Volkswagen Nauen spricht Türkisch.

Volkswagen Nauen spricht Türkisch.

Die Idee.

Das Ethnomarketingprojekt „Volkswagen spricht türkisch“ gehört zu den zielgruppenspezifischen Kommunikationskonzepten der Volkswagen AG. Es richtet sich an die 2.5 Millionen Menschen türkischer Herkunft in Deutschland.
Inhalt des Projekts ist der Einsatz von zweisprachigen Verkaufsberatern in Volkswagen-Handelsbetrieben sowie deren kommunikative Bekanntmachung.
Das Ziel dabei ist, die Integration der türkischstämmigen Bevölkerung zu fördern.

Zu den zielgruppengerechten Maßnahmen gehören nationale und regionale Printwerbung, Funkwerbung, Online-Advertising, PR sowie das Sponsoring von Projekten und Veranstaltungen.
Bei der Umsetzung der Maßnahmen werden kulturelle Anlässe und Festtage der Zielgruppe berücksichtigt.

Durch den Einsatz von türkischstämmigen Verkaufspersonal und die Förderung der türkischstämmigen Mitarbeiter bei Volkswagen durch verschiedene Veranstaltungen und Aktionen steht das Projekt „Volkswagen spricht türkisch“ auch für kulturelle Vielfalt im Unternehmen.

►Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt.1